Region Nord betreut 56 Kinder bei den DSV-Talenttagen

Bereits zum zweiten Mal in Folge hat der Skiclub Aichtal e.V. als Vertreter an den DSV-Talenttagen teilgenommen. Unter dem Motto „sind Deine Eltern Dir zu langsam, dann komm zu uns ins Rennteam“ wurde die Veranstaltung 2020 auf die ganze Region Nord ausgeweitet. Die Vereine TSV Musberg Ski, Skizunft Ludwigsburg, Ski Hohenacker und Skiclub Aichtal haben an dem Wochenende vom 10.-12. Januar 2020 ihre Skischulen und Rennsport ideal verknüpft.

Weiterlesen: Region Nord betreut 56 Kinder bei den DSV-Talenttagen

Baden-Württembergische Meisterschaften Ski alpin

Aichtaler Rennläufer nach gutem Lauf auf Platz 8

Die besten Skirennläufer der Jahrgänge 2004-2007 waren für die baden-württembergischen Meisterschaften Ski alpin eingeladen. Neben den Disziplinen Riesenslalom, Slalom stand auch ein Parallel-Teamwettbewerb auf dem Programm des Ausrichters SV Heidenheim. Gestartet wurde am ersten Tag mit einem Riesenslalom in Balderschwang. Bei hartem Untergrund und sonnigen Wetter ging es für drei Athleten des Skiclub Aichtal e.V. um wichtige Punkte. Joshua Harrer konnte seine gute Leistungen vom Eröffnungsrennen nochmal deutlich steigern. Er belegte einen starken 8. Platz in der Klasse U16 männlich nach zwei kämpferischen Durchgängen. Louis Ehret aus Pforzheim gewann mit sieben Hunderstel Vorsprung vor David Sachsenmaier (SV Schwäbisch Gmünd) und Pirmin Burger (SZ Elzach).

Weiterlesen: Baden-Württembergische Meisterschaften Ski alpin

Skiclub Aichtal zweimal in den Top10

Agnes Neubert und Joshua Harrer starten durch

Mit 165 Startern war das diesjährige Eröffnungsrennwochenende im Schwäbischen Skiverband e.V. bestens besetzt. Bereits zum zweiten Mal waren auch die Schwarzwälder Skiverbände beim Rennen der Schüler mit dabei. Somit waren die besten Schüler der Jahrgänge 2007-2004 aus Baden-Württemberg am Hang in Hochötz, Tirol. Unter besten Pistenbedingungen und bei Sonnenschein ging es am ersten Tag in die beiden Durchgänge im Slalom. Um die Vielseitigkeit der Athleten zu fördern wird bei allen Rennen im Januar mit mehreren Tor-Varianten gearbeitet. So hatten die Verbandstrainer neben Slalom-Stangen auch Kurzkipper und Doppeltore im Slalom-Rennen eingesetzt.

Weiterlesen: Skiclub Aichtal zweimal in den Top10

Hoch hinaus mit dem Skiclub

Bei strömendem Regen ging es für 22 Kinder am 19.08.19 morgens im Aichtal los. Alle Eltern haben etwas verwirrt die Kinder an die Betreuer vom Skiclub Aichtal übergeben. Für die Kinder war schon klar: wir wollen hoch hinaus und klettern gehen. Nach 40min war das Bild der Kinder bestätigt: oben auf der Schwäbischen Alb hatte es schon etwas früher aufgehört zu regnen. Als die Klettergurte umgelegt wurden, kam auch der erste Sonnenstrahl hervor. Perfekt.

Weiterlesen: Hoch hinaus mit dem Skiclub

Herbst - und der SCA geht fleißig in den Schnee

Traditionell geht der Skiclub Aichtal in den Herbstferien seit über 30 Jahren in ein Trainingslager. Gemeinsam mit den Vereinen aus Musberg und Schwieberdingen waren in Summe über 80 Teilnehmer beim Training in Sölden. 55 Athleten im Alter von 6 und 19 Jahren arbeiteten in 9 verschiedenen Trainingsgruppen an einer Verbesserung des Fahrkönnens und an der Vorbereitung für die kommende Rennsaison.

Weiterlesen: Herbst - und der SCA geht fleißig in den Schnee