Hoch hinaus mit dem Skiclub

Bei strömendem Regen ging es für 22 Kinder am 19.08.19 morgens im Aichtal los. Alle Eltern haben etwas verwirrt die Kinder an die Betreuer vom Skiclub Aichtal übergeben. Für die Kinder war schon klar: wir wollen hoch hinaus und klettern gehen. Nach 40min war das Bild der Kinder bestätigt: oben auf der Schwäbischen Alb hatte es schon etwas früher aufgehört zu regnen. Als die Klettergurte umgelegt wurden, kam auch der erste Sonnenstrahl hervor. Perfekt.

Mit vollem Tatendrang klettern die Schüler auf bis zu 16m Höhe. Nach 3 Stunden klettern war eigentlich geplant grillen zu gehen. Aber die Kinder wollten gar nicht aufhören, so dass die letzten erst nach knapp 4 Stunden von den Bäumen kamen und dann hungrig zur Grillstelle kamen. Grillen, Ball spielen und sich mit Freunden über die tollen Erlebnisse in den Kletterelementen austauschen... fast wie nach einem schönen Skitag. Mit einem wohlverdienten Eis in der Hand ging es dann leider schon wieder nach Hause. Den Betreuern (vielen Dank an der Stelle!!) und den Kindern ist klar: wir machen das wieder.