Herbst - und der SCA geht fleißig in den Schnee

Traditionell geht der Skiclub Aichtal in den Herbstferien seit über 30 Jahren in ein Trainingslager. Gemeinsam mit den Vereinen aus Musberg und Schwieberdingen waren in Summe über 80 Teilnehmer beim Training in Sölden. 55 Athleten im Alter von 6 und 19 Jahren arbeiteten in 9 verschiedenen Trainingsgruppen an einer Verbesserung des Fahrkönnens und an der Vorbereitung für die kommende Rennsaison.

Bei etwas winterlichen Bedingungen und teilweise Nebel zeigten die Skirennfahrer an zwei Tagen ihr Können im Riesenslalom. Auch beim Slalomtraining blieb der Schneefall nicht aus, störte aber nicht weiter. Die Bedingungen waren in Summe aber sehr gut, so dass wieder große Fortschritte gemacht wurden.
Beim Training gab es zum Glück keine Verletzungen. Leider hat sich Vincent Wüst direkt vor dem Schneetraining noch verletzt. Wir hoffen, dass er zum Weihnachtstraining wieder in den Skistiefel steigen kann. An dieser Stelle gute Besserung!

2019 gruppe soelden herbstDas Bild zeigt einen Teil der Gruppe am Weltcup-Hang.