Großer Skisport im Aichtal

... mitten im September!

Am 18.09.21 zeigten sich die alpinen Top-Rennläufer aus der Region Nord des Schwäbischen Skiverband e.V. im Aichtal. Des Weiteren waren auch einige Rennfahrer aus dem Schwarzwald und von der Schwäbischen Alb am Start. Eingeladen hatte der Skiclub Aichtal e.V. zum Ortema-Kondiwettkampf.
Für die Athleten von 6 Jahren bis 18 Jahren gab es mehrere Herausforderungen zu bewältigen.

Am Vormittag haben die Trainer des SCA sechs spannende Stationen zu Geschicklichkeit, Ballgefühl, Kraft, Seil, Sprung und Balance für die Sportler aufgebaut. Nachmittags ging es bei einem Geländelauf noch an die Ausdauerfähigkeit und die letzten Reserven.

Die anwesenden Landestrainer waren beeindruckt von der Organisation und Durchführung des SCA. Ohne große Verletzungen ging ein toller erster Wettkampftag der neuen Saison 21/22 vorbei.

Die Ergebnisse für den SCA:
Kondiwettkampf
2. Platz Agnes Neubert, U16 weiblich
3. Platz Vincent Wüst, U18 männlich
5. Platz Noah Harrer, U14 männlich

Geländelauf
3. Platz Vincent Wüst, U18 männlich
9. Platz Noah Harrer, U14 männlich

Danke an ein gigantisches Helferteam mit tollen Ideen und viel Engagement!!!kondi211
Start Geländelauf U14-U18

kondi212
Noah Harrer vom Skiclub Aichtal bei der Ball-Station

kondi213
Lisa Fellmeth, TSV Musberg beim Balancieren

kondi214
Siegerehrung der Mädchen U14

RH