9x auf dem Treppchen

... SCA-Rennläufer erfolgreich

Beim Bezirksrennen am 22. Februar wurden 2 getrennt gewertete Rennen durchgeführt. Bei sehr guten Schneeverhältnissen waren bei den Riesenslalom-Wettbewerben 7 Aichtäler Rennläufer am Start.


In der Klasse U6 stand Noah Harrer 2x auf dem 1.Platz. Sein Bruder Joshua erreichte 2x den 3. Platz in der Klasse U8. Jana Nowosadtko brachte erfolgreich einen weiteren Pokal als Siegerin der Klasse U14 weiblich mit nach Hause. Nur knapp verfehlte sie die Bestzeit über alle Damen und war zweitschnellste. Bei U14 männlich erreichte Julius Grunwald 1x den 2. Platz und 1x den 3. Platz. Torben Knecht könnte nach seiner Verletzung wieder starten: 2. Platz bei U16 (im 2. Rennen wurde er 4.). Tim Weinmann kämpfte sich auf den 9. Platz und 11. Platz.
Ken Knecht startete in der Klasse U18 und wurde 2. Sieger ( im 2. Rennen erreichte er den 4. Platz).

Das Bild zeigt die SCA-Teilnehmer in Andelsbuch am 22.02.14.

rennen02-14